· 

Ein Garten für mich

Ein Garten ist in erster Linie ein Schutzraum für Mensch und Tier. Ich investiere Zeit und dieses Stückchen Land gibt mir tausendfach etwas zurück. Ein geliebter Garten ist immer gebender Natur. Manchmal als Gedankengeber, als Ruhepol, als Sehnsuchtsträger und damit Traumweisender. Die Energie meines Gartens sorgt dafür, dass sogar Gedanken, die mich Zeit und Nerven kosten, (Sorgen) vor den Gartentoren warten müssen. Nach getaner Arbeit sind sie fort. Mein Garten ist lebendig und genau aus diesem Grund erledigt er das einfach für mich.

Ist der Garten eine Wunschfee? Das kann ich mit einem Ja beantworten. Zugegeben, sehr eigensinnig aber wahr. Die Erfüllung eines Gartenwunsches erfolgt zu gegebenem Zeitpunkt. Die Natur besitzt ihre eigene Uhr und kennt sich bestens aus. Jedes Eingreifen ist meistens zwecklos oder langfristig gesehen nicht so erfolgreich. Wer etwas möchte, muss warten und damit rechnen, dass es anders geschieht,  als man sich gedacht hat. Das wiederum sollte man aushalten können. Wer seinen Garten liebt, schafft das. Auf der Gartenbank sitzen, den Garten anschauen und ihn einfach sein lassen, ist Genuss pur. ODER ??? 

Wäre schön, wenn es immer so simpel wäre. Ganz plötzlich kommt unverhofft ein nerviger Gedanke zu Besuch und formuliert ganz frech seine Bedürfnisse.

  1. Das Beet muss weg.
  2. Streng dich an.
  3. Dort könnte vielleicht noch......
  4. Am liebsten noch heute.
  5. Und, und, und...

Kommt das jemandem bekannt vor? Ich fühle mich ferngesteuert, denn ich befinde mich bereits auf dem Weg  in einen gut sortierten Baumarkt. Blumenknollen tummeln sich in schick aufgemachten Auslagen und am Eingang winken mir viele bunte Sämereitütchen zu. Nicht ohne Erfolg. Mitten in diesem Traumland ereilt mich eine Zukunftsvision. Ich sehe mich in all dieser betörenden Blütenpracht, die mich umgarnt, in einem Gartenpavillon, den ich nicht wirklich besitze, eine Teezeit zelebrieren. Der letzte Impuls dafür, mich diesem Kaufrausch hinzugeben.

Am Ende weiß mein Garten immer alles besser.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jolanda (Sonntag, 15 April 2018 20:05)

    Sehr schön